Vortrag bei der Corporate Health Convention 2018 zum Thema Change

Ein sehr gut besuchter Vortrag zu einem aktuellen Thema: Changeprozesse als gesundheitliche Herausforderung für das BGM!

http://www.corporate-health-convention.de/de/chcd18/vortraege-keynotes/

Warum das BGM die Unternehmenskultur im Blick haben muss

Spannende BGM Praxistage 2018 des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V

Zum 2. Mal veranstaltet das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. einen Praxistag zum Thema BGM.

Brigitte Ganzmann hält am 15. März 2018 im Haus Steinheim und am 12. Juni 2018 im Haus Bleibach einen Impulsworkshop zum Thema „Changeprozesse gesund gestalte“

http://www.biwe-akademie.de/seminarid27935-447

 

 

unternehmensWert Mensch – Brigitte Ganzmann ist autorisierte Prozessberaterin

Brigitte Ganzmann von den BGM-Lotsen ist autorisierte Prozessberaterin des Programms unternehmensWert Mensch.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Artikel von Brigitte Ganzmann in der Zeitschrift Betriebliche Prävention

Die Zeitschrift Betriebliche Prävention hat 12/2016 in einem BGM Spezial einen Artikel von Brigitte Ganzmann veröffentlicht.

Der ganzen Artikel können Sie auf Anfrage  über die Kontaktseite der BGM-Lotsen gerne anfordern.

 

Spannender Gesundheitsworkshop bei der IfB Tagung in Leipzig mit Brigitte Ganzmann und Dr. Christine Kallenberg

Wir, Brigitte Ganzmann und Dr. Christine Kallenberg, freuen uns mit spannenden Referenten das IfB beim Tag der Betriebsrätin 2016 im Leipzig zu unterstützen.

Mehr Informationen über die Veranstaltung gibt es hier.

Akkreditierungregeln für die DIN SPEC 91020 durch DAkkS veröffentlicht

12/2015: Die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS veröffentlicht die Regeln für die Akkreditierung der DIN SPEC. Mehr Informationen finden Sie hier.

VDBW Regionalforum in Stuttgart 2013

Brigitte Ganzmann wurde als Referentin vom VDBW zum Regionalforum nach Stuttgart eingeladen.

Hier das Programm

Brigitte Ganzmann bei der Sicherheitsfachkräftetagung 2012 der BG RCI

Brigitte Ganzmann referiert zu dem Thema BGM in Mittelständischen Unternehmen bei der Sicherheitsfachkräftetagung in Bad Kissingen

Mehr Informationan dazu finden Sie hier

Orientierungshilfe für Betriebe im Landkreis Konstanz für das Betriebliche Gesundheitsmanagement

Eine Orientierungshilfe wurde seitens der Koordinierungsstelle BGM im Rahmen eines Modellprojekts des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren des Landes Baden-Württemberg erstellt. Herausgeber ist das Landratsamt Konstanz, Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa.

In der-Broschüre sind die Angebote zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), aus der Region gelistet – unsere Angebote sind natürlich mit dabei.

BGM-Broschüre_Orientierungshilfe für Betriebe im Landkreis Konstanz

6. Wirtschaftsgespräch in Weingarten

Beim 6. Wirtschaftsgespräch im KuKo in Weingarten sind wir als Referent zum Thema „BGM – Erfolgsfaktor oder Modeerscheinung“ eingeladen.
Im Anschluss wird das von uns begleitete Projekt „Weingarten pro Zukunft“ vorgestellt. Zum Abschluss gibt es von Herrn Schropp einen Einblick in das BGM der Schuler Pressen GmbH.

Erfolgreich – Schwäbisch Hall bewegt sich beim ebm Papst Lauf 2013

Von 0 auf 10 – das BGF Programm der Bausparkassen Schwäbisch Hall

Nach viermonatiger und erfolgreicher Vorbereitung auf den ebm Papst Lauf starteten am 8.9.2013 die Mitarbeiter/Innen erfolgreich. Wir gratulieren allen unseren BSH Athleten.

Aktivtag 2013 für die Stadt Weingarten Mitarbeiter/Innen

Wir sind mit dem Personalamt der Stadt Weingarten breits voll in den Planungen für den Ativtag 2013.
Unter dem Motto „den MitarbeiteInnen etwas Gutes tun“ wird es am 18. Juni ein gemeinsames Frühstück geben. Danach können sich die MitarbeiterInnen bei Massagen, Jin Shin Jyutsu und einigen Gesundheitsständen entspannen und informieren. Mittags geht es dann in Gruppen zum Rad fahren, schwimmen, kochen etc.

von 0 auf 10 für Bausparkassen Schwäbisch Hall MitarbeiterInnen

Unter dem Motto „Schwäbisch Hall bewegt sich“ startet die Schwäbisch-Hall Gruppe die Aktion „von 0 auf 10“. Das Laufprogramm inklusive Auftaktworkshop und individuelle Trainingspläne für die Mitarbeiter/Innen wird durch uns durchgeführt und begleitet. Start der Aktion ist im April und endet mit dem 10 km ebm-Papst Lauf.

tg-gesundheitsmanagement unterstützt die Stadt Weingarten bei der Initiative „Weingarten pro Zukunft“

„Weingarten pro Zukunft“ – Die Demografie-Initiative der Stadt Weingarten

tg-gesundheitsmanagement unterstüzt die Stadt Weingarten. Auftakt des Projekts ist der Aktivtag 2012 für alle Stadt Mitarbeiter.

Weitere Informationen

Unsere zertifizierten Programme nach § 20 SGB V

Mobiles Rückentraining

Wird von den Krankenkassen unterstützt:

  • BarmerGEK
  • DAK
  • BKK`s
  • KKH Allianz 

Weitere Krankenkassen wie z.B. die IKK übernehmen einmal jährlich bis zu 80% der Kosten für unseren Kurs.

 
01021 – Lauf gesund

Wird von den Krankenkassen unterstützt:

  • BKK`s

 Weitere Krankenkassen übernehmen bei Anfrage einen Teil des Kurses.

Pressemitteilungen von der Arbeit mit Walldorf Technik Mitarbeitern/Innen

Förderung betriebliche Gesundheitsförderung

Mit dem Jahressteuergesetz 2009 die Prävention und die betriebliche Gesundheitsförderung gestärkt. Leistungen des Arbeitgebers, die den allgemeinen Gesundheitszustand der Arbeitnehmer verbessert, sind bis zu einem Betrag von 500 Euro grundsätzlich von der Steuer freigestellt. Das können externe Kurse oder betriebliche Angebote wie Rückenschulungen sein.
Die geförderten Maßnahmen müssen hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20a des SGB V entsprechen. Damit fallen unter die Steuerbefreiung insbesondere Leistungen, die im Präventionsleitfaden der Spitzenverbände der Krankenkassen genannt sind.